0

Das Lied der Alemannen

Der freie Bauer Folkmar lebt im frühmittelalterlichen Alemannien. Seine Heimat ist von Franken besetzt und ein neuer Glaube breitet sich aus. Missionare führen mit Feuereifer einen Vernichtungskampf gegen die alte Religion, neue Gesetze ersetzen alte Bräuche und Folkmars Sippe zerbricht an der neuen Wirklichkeit. Nach und nach wird alles zerstört was Folkmar liebt. Sein Hass treibt ihn zum Kampf. Dann soll er das christliche Mädchen Ingrid heiraten. Nur so kann er seine Sippe retten.